Zeitungen,Lotto & Kramuri
Logo die andere Trafik Geschichte
Home und Kontakt
Zur Geschichte
Sortiment
Unser Team
Aktuelles und Aktivitäten
Diverses
Der Lustige Hermann
Zeitungen,Lotto & Kramuri
1648 wurde erstmals an unserem ehem. Standort (jetzt F.-W.-Raiffeisenplatz 1) ein Geschäft genannt. 1890 kaufte mein Urgroßvater Leopold Schick mit seiner Gattin Barbara das Haus und es ist seither im Familienbesitz. Meine Großeltern Adolf und Aurelia Geppert (geb. Schick) führten das Geschäft weiter und übergaben es nach den Kriegswirren an meine Eltern Franz und Helene (geb. Geppert) Maringer Sie bauten es einige Male um, um schließlich im Jahr 1972 einen modernen Selbstbedienungsmarkt am heutigen Standort (F.-W.-Raiffeisenplatz 5) zu errichten. Dieses Geschäft habe ich im Jahr 1981 von meinen Eltern übernommen, um- und ausgebaut (z.B. im Jahr 1991 bereits auf EDV und Scanning umgestellt , 1994 eine Wärmerückgewinnungsanlage gebaut, usw…) – und sehr erfolgreich mit meiner Frau Sabine, meiner Schwester Angelika, meiner Schwägerin Susi und einigen Angestellten geführt. Mein Vater war bis zu seinem Tod 1996 aktiv im Geschäft und maßgeblich am Erfolg des Unternehmens beteiligt.

2004 haben wir uns entschlossen, das Lebensmittelgeschäft zu vermieten und nur mehr, nach Umbau in einem eigenen Lokal, unser Geschäft als die "Etwas andere Trafik" - mit einigen "trafikunüblichen" Produkten - zu führen.
Leider hat unser Nachfolger das Lebensmittelgeschäft schliessen müssen, da die wirtschaftliche Lage ein Überleben in dieser Branche nicht einfach macht. Ausserdem hat unsere Gemeinde mit einer Reihe von Massnahmen (Supermarkt vis a vis forciert, Haltemöglichkeiten sehr verschlechtert usw….) den Standort extrem unattraktiver gemacht.

Im ehem. Lebensmittelmarkt hat sich die sehr innovative Firma HELLPOWER eingemietet.

Nachdem das Postamt im September 2016 geschlossen hat, wurden diese Räumlichkeiten umgebaut. Dort hat sich Frau Elisabeth Fangmeyer-Scholz mit ihrer Vitabalance-Praxis eingemietet und sehr einladend neu gestaltet.

Mit 1. Dezember 2019 haben wir unsere geschäftliche Erwerbstätigkeit beendet und unser "kleines" Geschäftslokal an unsere Nachfolger, die Familie Vogt vermietet. Sie sind sehr motiviert und werden das Geschäft gemeinsam mit unserer jahrelangen Mitarbeiterin Susi Schneider ins neue Jahrzehnt - mit allen Herausforderungen der neuen Zeit - führen.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal für die jahrelange Treue unserer Kunden bedanken. Wir sind stolz darauf, mit den meisten unserer Kunden ein sehr inniges und sogar freundschaftliches Verhältnis aufgebaut zu haben. Vielen herzlichen Dank dafür und alles Gute für Euch !!
 
Webdesign: www.faene.at
Zeitungen,Lotto & Kramuri
Zeitungen,Lotto & Kramuri